Wegen der Corona-Pandemie sind Führungen in den Pinakotheken derzeit

mit maximal zwölf Teilnehmenden und gemäß der aktuellen Auflagen möglich.

Ich freue mich über Vereinbarungen auch von individuellen Online-Angeboten unter anja-dollinger(at)arcor(.)de

 

 

Führungen

 

 Die Pinakotheken


Die Münchner Pinakotheken zählen zu den schönsten Museen ihrer Art. Ihr Spektrum umfasst die Malerei vom Spätmittelalter bis zur Gegenwart in Werken erster Güte. Aber wie umgehen mit der enormen Fülle? Indem man eine gezielte Auswahl oder auch nur ein einzelnes Meisterwerk anschaut! Denn nun erst erschließen sich die Werke in ihrer unvergesslichen Brillanz und Zeitlosigkeit.

Wieso hielt eines größten Genies sein ganzes Schaffen für weniger wert als Rogier van der Weydens Columbaretabel? Wasser ist inzwischen eine der wichtigsten Ressourcen: Aber was interessierte die Menschen im 19. Jahrhundert daran? Wieso ist Rubens einer der bedeutendsten und kreativsten Künstler aller Zeiten? Warum denken wir über unseren Umgang mit der Zeit nach, wenn wir einem Jungen zuschauen, der seinen Hund floht? Können wir Werke weiter denken? Und lohnt das?

Unbedingt.

 

Die Themen und mehr zu den Inhalten finden Sie hier:

 

Alte Pinakothek

http://www.anja-dollinger.de/alte-pinakothek.html

 

Neue Pinakothek

http://www.anja-dollinger.de/neue-pinakothek.html

 Die Neue Pinakothek wird auf unabsehbare Zeit saniert. Eine kleine Auswahl von Werken ist in der Alten Pinakothek ausgestellt.             Themen-Führung sind daher momentan nur bedingt möglich.

 

Pinakothek der Moderne

http://www.anja-dollinger.de/pinakothek-d-moderne.html

 

 

Münchner Umland

 

 Auch im Münchner Umland gibt es lohnende, teils erstaunlich unbekannte Ziele

 http://www.anja-dollinger.de/ziele-im-umland.html

 

 

 

 

 

 

Sollten Sie individuelle Themenwünsche haben, sprechen Sie mich einfach an: anja-dollinger(at)arcor(.)de